Bolivien

Union Latinoamericana - Bolivien

Amtssprache: Quechua, Aimara, Guaraní, Spanisch
und 33 weitere indigene Sprachen
Hauptstadt: Sucre
Fläche: 1.098.581 km²
Einwohnerzahl: 10.631.486 (Juli2014)
Währung: Boliviano (BOB)

Union Latinoamericana - Bolivien

Bolivien (spanisch Bolivia, benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, Langform Plurinationaler Staat Bolivien[7]) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Seite „Bolivien". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19. April 2015, 17:45 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bolivien&oldid=141004594 (Abgerufen: 20. April 2015, 07:41 UTC)