Dominikanische Republik

Union Latinoamericana - Dominikanische Republik

Amtssprache: Spanisch
Hauptstadt: Santo Domingo
Fläche: 48.730 km²
Einwohnerzahl: 10.464.474 (1.Februar2012)
Währung: Dominikanischer Peso (DOP)

Union Latinoamericana - Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik (spanisch República Dominicana) ist ein auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik gelegener Inselstaat. Er umfasst den Osten und die Mitte der Insel, während das westliche Drittel der Staat Haiti einnimmt.
Die Dominikanische Republik ist nicht zu verwechseln mit der kleinen Karibikinsel Dominica 9 Längengrad östlicher und 3 Grad südlicher (deren Staatsangehörige Dominicaner heißen).

Seite „Dominikanische Republik". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 5. April 2015, 09:49 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Dominikanische_Republik&oldid=140579505 (Abgerufen: 20. April 2015, 15:15 UTC)