Panama

Amtssprache: Spanisch
Hauptstadt: Panama-Stadt
Fläche: 75.517 km²
Einwohnerzahl: 3.332.576
Währung: Balboa (PAB) US-Dollar (USD)

Panama (spanisch Panamá) ist ein Staat in Mittelamerika, der an Costa Rica im Westen und Kolumbien im Osten grenzt. Der das Land durchquerende Panamakanal verbindet die Karibik im Norden und den Pazifischen Ozean im Süden. Der Staat Panama hat eine Fläche von 75.517 km², davon sind 210 km² Binnenwasserflächen. Seine Küste ist 1.915 km lang.

Seite „Panama“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 10. April 2015, 03:52 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Panama&oldid=140724277 (Abgerufen: 20. April 2015, 08:48 UTC)